Herzlichen Willkommen bei der Tischtennis Abteilung TuS Hornau!



Aktuelles

Hornauer Nachwuchs überzeugt zum Jahresauftakt bei Kreisvorrangliste

Insgesamt 9 Nachwuchsasse gingen beim Turnierauftakt im neuen Jahrzehnt für die TuS Hornau bei der Kreisvorrangliste in Hochheim an die Tische. Den Auftakt machten Jakob Karl und Anakin Blotevogel in der Jungen 15 Konkurrenz. Beide verpassten trotz guter Leistungen mit jeweils 3:2 Siegen im ersten Anlauf in der älteren Konkurrenz denkbar knapp die Qualifikation zur Kreisendrangliste.
In der Konkurrenz Jungen 11 wurde mangels Teilnehmer bereits die Kreisendrangliste in einer 10er Gruppe jeder gegen jeden ausgespielt. Der Hornauer Luis Reinhardt ging hierbei als Mitfavorit ins Rennen, unterlag auch folgerichtig nur dem Sulzbacher Ausnahmetalent Marcel Hendler und sicherte sich nach 8 teils hart erkämpften Siegen den Vize-Ranglistensieg und der TuS Hornau den ersten Podestplatz im neuen Jahrzehnt - dazu herzlichen Glückwunsch!
Ben Hofmann startete in der Jungen 18 Konkurrenz und hatte satte 6 Spiele vor der Brust. Er zeigte insgesamt eine gute Vorstellung, gewann drei Spiele sicher und hatte gegen alle stärker eingestuften Spieler gute spielerische Möglichkeiten. So bleibt positiv festzuhalten, dass er gegenüber dem Vorjahr eine deutliche Leistungssteigerung verzeichnen konnte.
Am quantitativ stärksten aufgestellt ging der Verein mit 5 Teilnehmern in die Konkurrenz Jungen 13. Und während Niklas Rode, Niko Gruber und Jakob Karl ihren Favoritenrollen in den Gruppen je ohne Niederlage souverän gerecht wurden, gelangen Samuel Schneider und Haram Joo, bei seinem ersten Turnier überhaupt, durchaus überraschend als jeweils Gruppenzweiter ebenfalls die Qualifikation zur Kreisendrangliste. 
Insgesamt also eine sehr erfreuliche Ausbeute, die Lust auf mehr macht - weiter so...