Jugendförderkreis – der Hintergrund

 

Wirft man einen Blick auf die vergangenen Spielzeiten und Aktivitäten der Tischtennisabteilung von TuS Hornau, wird deutlich, welche rasante sportliche Entwicklung sich im Verein vollzogen hat und dass die Förderung des Tischtennis-Nachwuchses im Selbstverständnis der Abteilung eine besondere Bedeutung einnimmt.

 

In sportlicher Hinsicht hat man in den letzten Jahren mit dem Gewinn des Hessenmeistertitels der männlichen Jugendmannschaft, den Aufstieg der ersten Herrenmannschaft, deren Kern aus dem eigenen Nachwuchs stammt, in die Verbandsliga, dem Erringen weiterer Meisterschaften und Aufstiege durch etliche Teams und den damit verbundenen Vorstößen in immer höherklassige Ligen die sich selbst gesetzten Ziele nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen.

 

Die Aktivitäten im Nachwuchsbereich sind vielfältig, aber auch zeit- und kostenintensiv: Regelmäßige Trainingsangebote für Anfänger und für leistungsorientierte Spitzenspieler, intensive Betreuung bei den wöchentlichen Punktspielen, bei Turnieren und bei anderen Wettkämpfen, die Durchführung von mehrtägigen Trainingslagern. Des Weiteren setzt sich die TuS dafür ein, Kinder und Jugendliche mit Tischtennis zu begeistern und unterstützt hier in Kooperationen mehrere Kelkheimer Grundschulen bei der Durchführung von Schul-AGs und Schulmeisterschaften. Ebenso wird Wert auf geschulte und ausgebildete Trainer gelegt, die sich regelmäßig weiterbilden. Als langfristiges Ziel gilt es darüber hinaus, den Nachwuchs langsam in das Ehrenamt einzuführen und dieses zu fördern, das heißt Heranführen von Jugendlichen an verantwortungsvolle Aufgaben und die Organisation und Durchführung von diversen Freizeitaktivitäten.

 

Alle diese Aktivitäten und Leistungen sind mit hohen personellen, ideellen und finanziellen Aufwänden verbunden.

 

Jugendförderkreis – Wir bauen auf ihre Unterstützung

 

 

Um dem hohen Aufwand gerecht zu werden, hat sich die Tischtennisabteilung der TuS Hornau dazu entschieden, einen Jugendförderkreis zu installieren, um den Breiten- und Leistungssportgedanken der Tischtennisabteilung mit weiteren finanziellen Mitteln zu fördern, um den hohen Standard in der Jugendarbeit auch in Zukunft noch weiter gewährleisten zu können. Dazu brauchen wir sie, um uns als Mitglied im Jugendförderkreis zu unterstützen.

 

 

Jugendförderkreis – Was erhalte ich als förderndes Mitglied

 

Die Tischtennisabteilung der TuS Hornau und die TuS Hornau als Gesamtverein ist ein großer Pfeiler im Sportnetzwerk des Main-Taunus-Kreises und versucht mit allen Kräften den Tischtennissport bestmöglich auch außerhalb der eigenen Vereinsgrenzen zu unterstützen. Darüber hinaus ist es doch ein gutes Gefühl das soziale Netzwerk und Engagement im eigenen Ort zu fördern.

 

Mitglieder des Jugendförderkreis erhalten eine jährliche Informationszeitung mit Berichten zu Vereinsaktivitäten und Spielterminen der Mannschaften sowie eine Éinladung zur Teilnahme am jährlichen Saisonabschlussgrillen der Tischtennisabteilung.

Download
Jugendförderkreis der Tischtennis Abteilung TuS Hornau
Jugendförderkreis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 182.7 KB